Mitas – Vorstellung

Mitas (www.mitas-tyres.com) ist Hersteller von Off-Road-Reifen (Landwirtschaft, Industrie, Motorrad). Die Geschichte von Mitas geht auf die  1930er Jahre zurück, als die Reifenproduktion in Prag anlief, sowie in der mährischen Stadt Zlin. Derzeitig betreibt Mitas drei Reifenwerke in der Tschechischen Republik, eines in Serbien und eines in Charles City, Iowa. Mitas unterhält außerdem ein ausgedehntes internationales Vertriebsnetzwerk in 14 Ländern, einschließlich USA und Mexiko und ist mit  einem Jahresumsatz von mehr als  450 Mio. € (2012) einer der führenden europäischen Hersteller von Reifen für Landwirtschaft und Baugewerbe.

Mitas - Kerngeschäfte und Marken

Mitas konzentriert sich im Reifengeschäft auf die Off-Road-Bereiche Landwirtschaft, Industrie und Motorrad. Mitas’ Kerngeschäfte sind Landwirtschaftsreifen (z.B. Traktoren und Erntemaschinen), Industrie- und Baumaschinenreifen (Mehrzweck-Reifen, OTR/EM, Skid-Steer, etc.) und Reifen für den Motorradsport.

2012 wurden 71 Prozent von Mitas’ Einnahmen aus dem Geschäft mit Landwirtschaftsreifen (der Marken Mitas und Cultor) erzielt, 23 Prozent mit Industriereifen und 2 Prozent mit Motorradreifen. Der Rest wird durch den Verkauf anderer Produkte und Leistungen abgedeckt.

Reifen der Marke Mitas

Die Marke Mitas bietet ein umfassendes Sortiment von Radial- und Diagonalreifen für Traktoren und Anhänger und eine große Auswahl an Industrie- und MPT-Reifen, sowie EM-Reifen. Das Programm der Marke Mitas beinhaltet außerdem Reifen für Off-Road Motorräder sowie seit September 2013 auch radiale Motorradreifen für den Straßeneinsatz. Abgerundet wird das umfassende Sortiment mit Flugzeugreifen. Reifen der Marke Mitas sind bestimmt für den weltweiten Vertrieb in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft.

Globale Expansion

Derzeit werden über 86 Prozent der von Mitas produzierten Reifen an Kunden in Europa vertrieben.Indes beabsichtigt das Unternehmen, seine weltweite Präsenz auszubauen.

Europäische Wurzeln, globale Präsenz

Mitas ist ein traditionsreicher Reifenhersteller mit einem großem Erfahrungsschatz aus dem Bereich Forschung und Entwicklung. Die Fokussierung auf Innovationen hat dazu beigetragen, dass Mitas nunmehr der zweitgrößte Off-Road Reifenhersteller Europas ist. Derzeit betreibt Mitas fünf Werke: vier in Europa und eins in Charles City, Iowa, USA. Im neuen Werk in Otrokovice, in der Tschechischen Republik, dessen Grundsteinlegung 2012 erfolgte, werden qualitativ hochwertige Landwirtschaftsreifen in Radialbauweise für den weltweiten Vertrieb hergestellt. Die meisten von Mitas produzierten Reifen werden historisch bedingt im europäischen Markt und an Erstausrüster mit Produktionsstandorten in Europa verkauft. Derzeit werden über 86% aller von Mitas produzierten Reifen an Kunden in Europa geliefert.
Indes ist Mitas weiterhin bestrebt, ihre weltweite Präsenz auszubauen. Mit der Errichtung einer Produktionsstätte in den USA, in Reichweite der Landwirte und Erstausrüster, wurde ein wichtiger Meilenstein gesetzt, denn der Landwirtschaftsmarkt in den Vereinigten Staaten ist riesig und anspruchsvoll mit einem enormen Wachstumspotential. Durch das neue Werk von Mitas in Charles City profitieren auch US-Landwirte vom gestiegenem Wettbewerb, da Mitas nun der  dritte Hersteller von Landwirtschaftsreifen in den USA ist. Mitas stellt seit 2012 Landwirtschaftsreifen in den USA her.

  • Mitas ist ein führender Lieferant von Landwirtschaftsreifen für neue Traktoren und Erntemaschinen, hergestellt in den europäischen Werken der weltweit führenden Hersteller John Deere, Case New Holland, Claas und AGCO.
  • Mitas erhält regelmäßig Auszeichnungen als Top-Lieferant der Marktführer.
  • Einer von vier neuen Traktoren und Erntemaschinen in Europa wird mit von Mitas hergestellten Reifen ausgestattet.
  • Mitas ist führender europäischer Zulieferer von Mähdrescherreifen.
  • Gemessen am Marktanteil ist Mitas der führende Lieferant von Landwirtschaftsreifen in Deutschland.*
  • Innovation ist eines der wesentlichen Unternehmensziele von Mitas. Wir investieren in Forschung und Entwicklung und sind permanent bestrebt Innovationen im Markt einzuführen, um den Ansprüchen unserer Kunden auch weiterhin gerecht zu werden.

*Quelle: Neue Reifenzeitung 1_2013