Mitas Reifen gehen übers Wasser

Prag, September 15, 2016 – Mitas großvolumige Reifen ermöglichten einem über 4 Tonnen schweren Claas Axos 320 Traktor 'übers Wasser zu gehen'. Ohne die großvolumigen Flotation-Reifen würde der Traktor unweigerlich sinken. Doch dank gründlicher Berechnungen und dem archimedischen Prinzip fuhr der Traktor erfolgreich durch das Hafenbecken und kehrte zurück an Land, ohne dass der Kapitän nasse Füße bekam. Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, und ihre Partner führten den ungewöhnlichen Stunt in diesem Monat in den Niederlanden durch. Einer der größten Landwirtschaftsreifen der Welt, der Mitas 1250/50 R32 SFT, wurde auf die Hinterachse montiert und der Mitas 750/55 R 30 SFT auf die Vorderachse des schwimmenden Traktors von Claas.

Pavel Kott, Produktmanager für Landwirtschaftsreifen bei Mitas, sagt: „Mitas ist auf den Nutzen für die Landwirte fokussiert. Flotation-Reifen sind nicht nur in der Lage aus den Traktoren der Landwirte Yachten zu machen, sie verschaffen Ihnen auch höhere Erträge dank der geringeren Bodenverdichtung  durch den Einsatz von Flotation-Reifen bei der Feldarbeit.”

„Es geht immer um niedrige Bodendrücke. Das gesamte Luftvolumen in den montierten Reifen ließ einen 4-Tonnen Traktor 'übers Wasser gehen'. Man stelle sich mal die schonende Gewichtsverteilung auf dem Boden vor, wenn die Maschine ihre tägliche Arbeit macht.”

Das Experiment fand am 14. September in Offingawier, in den Niederlanden statt. Zusammen mit ihren Partnern BOS mechanisatie, Gruva techniek und B&O Bandenservice, organisierte Mitas dieses Event, um das Potential landwirtschaftlicher Reifen in Zusammenhang mit dem Thema Bodenverdichtung vorzuführen.

Bert Kuiper, Vertriebsleiter Claas bei Kamps de Wild, niederländischer  Importeur von Claas, fügt an: „Wir sind begeistert, Teil dieses Projekts zu sein, das die Möglichkeiten landwirtschaftlicher Maschinen aus einer anderen Perspektive zeigt. Wir hätten nie gedacht, dass unser Traktor einmal über Wasser fahren würde.”

Das Gesamtgewicht des Claas Axos 320 Traktors mit vollem Tank, Frontgewicht und Fahrer betrug 4068 Kilogramm. Das Volumen des Mitas 1250/50 R 32 SFT beträgt beeindruckende 2157 Liter, und das des 750/55 R 30 SFT beträgt 685 Liter bei einem nominalen Druck von  2,4 bar.

Mitas 1250/50 R 32 SFT wurde für Getreideüberladewagen, Erntemaschinen und andere schwergewichtige landwirtschaftliche Maschinen konzipiert. Mitas 1250/50 R 32 SFT 188A8/185B hat einen Durchmesser von 2,02 Metern und hat eine Tragfähigkeit von bis zu 14 metrische Tonnen (10 Kilometer pro Stunde, zyklisch). Mit seinen 571 Kilogramm ist diese Größe des Super Flexion Tire (SFT) auch der schwerste Reifen in Mitas' Produktportfolio. Der Reifen ist weltweit verfügbar.


Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, ist einer der führenden europäischen Hersteller von Landwirtschaftsreifen, die weltweit unter den Markennamen Mitas und Cultor produziert und verkauft werden. Mitas produziert und vertreibt auch eine große Auswahl an Industrie- und Motorradreifen. Seit April 2015 werden Fahrradreifen der Marke Mitas produziert. Mitas betreibt drei Produktionsstätten in der Tschechischen Republik, eine in Serbien, eine in den USA und verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk.