Mitas stellt neuen Kranreifen CR-02 vor

Prag, 21. März 2016 – Bei der Bauma stellt Mitas erstmals den Mobilkranreifen 445/95R25 CR-02 am Stand 127 in Halle A6 aus. Mitas CR-02 ist ein neues Profildesign, mit denen die laufende Serie der CR-01 Kranreifen erweitert wird. Mitas CR-02 hat dank der optimierten Konstruktion eine verbesserte Betriebseffizienz. Es ist auch möglich, die CR-02 Reifen auf eine einteilige Felge zu montieren, um das Gesamtgewicht des Mobilkrans zu reduzieren. Diese Verbesserungen haben positive Auswirkung auf den Kraftstoffverbrauch. Mitas CR-02 Reifen sind bereits im Markt erhältlich.

„Kranreifen sind technisch hochentwickelt. Sie haben eine sehr große Tragfähigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 85 km/h,” sagt Jaroslav Musil, Produktmanager Industriereifen bei Mitas. „Reifen für Mobilkräne gehören zum Prestige-Segment. Wir glauben, dass wir mit Mitas CR-02 ein Spitzenprodukt mit klaren Vorteilen für den Endverbraucher auf den Markt bringen.”

 

Mitas 445/95R25 CR-02 wurde für Geschwindigkeiten von bis zu 85 km/h konzipiert. Die maximale Tragfähigkeit im Einsatz bei 80 km/h beträgt 6.700 kg mit 9 bar. Die Größe 445/95R25 CR-02 hat ein symmetrisches Profil und kann runderneuert werden. Sie erfüllt die Anforderungen an Winterverhältnisse und eignet sich für den Einsatz auf Schlamm.

Mitas bietet auch drei Größen der CR-01 Kranreifen-Serie an, die bei großen Herstellern wie Liebherr und Manitowoc häufig montiert werden. Mitas CR-01 Reifen sind in den Größen 525/80R25 CR-01, 445/95R25 CR-01 und 385/95R25 CR-01 erhältlich.


MITAS a.s. ist einer der führenden europäischen Hersteller von Landwirtschaftsreifen, die weltweit unter drei Markennamen produziert und verkauft werden: den firmeneigenen Marken Mitas und Cultor sowie Continental Reifen, die unter Lizenz produziert werden. Mitas produziert und vertreibt auch eine große Auswahl an Industrie- und Motorradreifen der Marke Mitas. Mitas ist Teil der CGS a.s. Holding, und betreibt drei Produktionsstätten in der Tschechischen Republik, eine in Serbien, eine in den USA und verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk.