Vertrauen Sie uns

Technologie für Technologie

Die Technologie in der Landwirtschaft entwickelt sich rasant und die heutigen PS-starken Traktoren und Mähdrescher benötigen Reifen, die dem Tempo gewachsen sind. Deshalb hat Mitas sich der Entwicklung und Herstellung von fortschrittlichen Radialreifen verschrieben, um sicherzustellen, dass Sie bei Ihrer Arbeit auf dem neuesten technischen Stand sind.

Wenn Landwirtschaftsreifen nicht dem Standard der neuen Maschinen entsprechen, kann das Folgen haben:

  • suboptimale Leistung der Maschine
  • sinkende Produktivität
  • steigende Betriebskosten
  • geringere Erträge
  • Profiteinbußen

Fachwissen zahlt sich aus

Angesichts der hohen Einsätze und Gewinne eines Agrarbetriebes würde ein Landwirt seine Reifen lieber bei einem Hersteller kaufen, der sich unter anderem auch in Landwirtschaft versucht oder bei einem, der all seine Expertise ausschließlich auf Landwirtschaft- und Off-Road-Reifen konzentriert?

Bei Mitas macht allein der Bereich Agrarreifen einen Anteil von über 70% des Geschäfts aus.

Landwirte, die bei Mitas Radialreifen der Premium-Klasse kaufen können sich sicher sein, dass sie Reifen erhalten, die bei Entwicklung und Herstellung die hohen Ansprüche an erstklassige Qualität, Haltbarkeit und Leistung erfüllen.

Tradition und Fachwissen

Straßen haben lediglich einen Anteil von 0,3 Prozent an der gesamten Erdoberfläche. 40 Prozent sind landwirtschaftlich genutzte Fläche, der Rest sind Abenteuer und neue Herausforderungen. Abseits der Straßen brauchen die Menschen unsere Reifen, die nicht nur zuverlässige Leistung und  Langlebigkeit gewährleisten, sondern auch umweltfreundlich, kundengerecht  und wirtschaftlich sind. Mitas-Landwirtschaftsreifen zeichnen sich durch große Aufstandsflächen die den Bodendruck vermindern und exzellente Traktion aus.

Was macht  Mitas-Reifen so zu zuverlässig?

In den ältesten Werken von Mitas wurden schon in den 1930er Jahren Reifen produziert. Mittlerweile hat Mitas fünf Produktionsstätten: vier in Europa und eine in Charles City, Iowa, USA. Ursprünglich wurden in den Fabriken von Mitas Reifen und Schläuche für Autos, Motorräder und Fahrräder hergestellt. Der Name Mitas besteht seit 1947.

Mit dem Erwerb der Landwirtschaftssparte der Continental AG im Jahr 2004 wurden Landwirtschaftsreifen das Kerngeschäft von Mitas.

Heute ist Mitas einer der führenden Hersteller von Reifen für den Einsatz in Landwirtschaft, Baugewerbe und Industrie. Einer von vier in Europa produzierten Traktoren und Mähdreschern verlässt das Produktionswerk mit Reifen von Mitas.

Mitas hält sich an die internationalen Standards und ist Mitglied der ETRMA (European Tyre and Rubber Manufacturers Association). Mitas investiert in Forschung und Entwicklung , um kraftstoffsparende und zuverlässige Reifen herzustellen. Der gesamte Prozess von der Entwicklung  eines neuen Reifens, über die Herstellung der richtigen Mischung und den abschließenden Tests können bis zu vier Jahre vom Entwurf zur Produktion dauern.