Mitas ist der Hauptsponsor der österreichischen Pflüger-Champions!

Mitas möchte Sie auf die 65. Weltpflügermeisterschaft auf dem Hofgut Einsiedel in Kirchentellinsfurt aufmerksam machen. Bei der Weltmeisterschaft in Deutschland, vom 1-2 September 2018 fährt das österreichische Team den Wettbewerb natürlich auf Mitas Reifen.

Dieses Jahr ist der Austragungsort des internationalen Leistungsvergleichs auf dem Hofgut Einsiedel in Kirchentellinsfurt (Deutschland). Am Wettbewerb nehmen die weltbesten Pflüger aus über 30 Ländern aller Erdteile teil. Neben dem spannenden Wettkampf im Stoppel- und Graspflügen bietet die Veranstaltung ein buntes Programm für alle Teilnehmer. Mehr Bilder und Informationen finden Sie auf Mitas Agri Facebook.

Programm der Weltpflügermeisterschaft

Das 65. Weltpflügermeisterschaft bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Eine Dampfpflugvorführung gehören zu den Highlights, nach dem Motto „Bodenbearbeitung im Wandel der Zeit“ können Sie an 12 verschiedenen Stationen live erleben, wie sich die Bodenbearbeitung bis zur heutigen modernen Bodenbearbeitungstechnik, im Laufe der Zeit entwickelt hat. Darüber hinaus gibt es einen Wettbewerb für das Pflügen mit Pferdegespann. Die Wettbewerbsteilnehmer stellen dabei ihr Können im Umgang mit Pferd und Pflug unter Beweis. Verpassen Sie es nicht, historischen Dampfmaschinen neben modernsten Smart-Farming Lösungen bei der Arbeit zuzusehen.

Ebenfalls sind auf dem Gelände historische Traktoren ausgestellt und zur Verpflegung der Besucher werden regionale Spezialitäten angeboten.

Mitas ist der Hauptsponsor!

Mitas sponsort seit Jahren das österreichische WM-Team. Die beiden Sieger des Bundesentscheides Philip Bauer und Leopold Aichberger fahren beide nach Deutschland zur 65. Weltpflügermeisterschaft. Das WM Team wurde im Rahmen der Wieselburger Messe offiziell verabschiedet. Mit dabei war der österreichische Country Manager Robert Breitfelder. Wir wünschen dem Team natürlich viel Erfolg für den Wettkampf!

Mitas ist der Hauptsponsor

Mitas unterstützt das intensive Training

Ein Intensivtraining absolvieren derzeit die österreichischen Teilnehmer der Pflüger-Weltmeisterschaft, die heuer von 1. bis 2. September 2018 in Baden-Württemberg in Deutschland stattfindet. Bereits seit 5. August sind der Burgenländer Philip Bauer, Teilnehmer in der Kategorie Beetpflug, und der Niederösterreicher Leopold Aichberger, Teilnehmer in der Kategorie Drehpflug, vor Ort, um sich an die Bedingungen in dem südwestlichen Bundesland Deutschlands zu gewöhnen. Die Trainer Josef Heigl, Franz Bauer und Bernhard Altmann geben noch letzte abschließende Tipps und stimmen die beiden Teilnehmer auf Erfolgskurs ein. Immerhin gilt Österreich mit 15 WM-Titeln neben Irland als eine der besten Pflügernationen der Welt.

Mitas unterstützt die österreichischen Teilnehmer

Können, hartes Training sowie die perfekte technische Ausrüstung sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg im Pflüger-Wettkampf. Die optimale Einstellung von Traktor, Reifen und Pflug auf die Boden- und Witterungsverhältnisse sowie die Fähigkeiten des Pflügers sind entscheidend. Darum ist es uns wichtig mit der optimalen Ausrüstung zu unterstützen.

Mitas bietet ein umfangreiches Programm an Reifen für nahezu jegliche Art von Maschinen und Anwendungen. Entscheidende Jurypunkte bringen gleichmäßig hohe und breite Furchen, keine Löcher oder Hügel im Feld und das Einhalten der Arbeitstiefe. Mitas Reifen haben sich als zuverlässig erwiesen und sind daher für diesen Zweck beliebt.